Bildbearbeitung ja oder nein?

Die Fotos beim Bubble Lens Unterwasser Fotoshooting werden alle im RAW-Format aufgenommen. Das heisst, die Bilder sind im Roh-Zustand und müssen zwangsläufig am Computer bearbeitet werden.

Dies hat den Vorteil, dass keine Bilddaten verloren gehen bzw. dass das Bild in vollster Auflösung zur Verfügung steht und es anschliessend wirklich so aussieht, wie wir es mit den Augen sehen - ohne Qualitätsverlust. Dies ist vor allem wichtig, wenn du später deine Bilder ausdrucken möchtest, z.Bsp. für ein Fotobuch oder du davon grosse Poster herstellen lassen willst.

 

Die Post-Production

bei Bubble Lens heisst verschönern, nicht verändern
Bubble Lens Photo hat sich auf Unterwasser Fotoshootings spezialisiert und bei unseren Fotos soll man auch sehen, dass du unter Wasser fotografiert wurdest. Die Nachbearbeitung am Computer beinhaltet deshalb vor allem den Weissabgleich, Optimierung von zu hellen oder zu dunklen Bereichen, evt. farbliche Anpassungen des Hauttons und Beseitigung von störenden Elementen wie z.Bsp. Schwebeteile.

 

Zuzätzlich dazu gibt es noch eine spezielle Beauty-Retouche, die folgendes beinhaltet: Haut glätten, Schönheitsfehler ausbessern, Hautflecken und Pickel entfernen, Falten und Schatten wegretouchieren, Poren minimieren oder entfernen, Glanz reduzieren, Abpudern, Augen und Zähne weissen oder aufhellen, Lippen korrigieren, Haare glätten, usw.

Standard
Standard
Professional
Professional

Auf Wunsch kann das Bild auch für kreative Effekte manipuliert werden. Das heisst, es können z.Bsp. Elemente komplett aus dem Bild gelöscht oder hinzugefügt werden, Farben können verändert werden, etc. Dies machen wir jedoch nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch und dauert in der Regel etwas länger, bis die Bilder für die Bestellung bereitstehen.

 

Sende uns bei Bedarf mit deiner Bestellung deiner Fotos einfach eine kurze Nachricht mit deinen konkreten Wünschen und wir setzen sie um!

Standard
Standard
Professional
Professional